International Center for Networked, Adaptive Production – Produktionssysteme und Wertschöpfungsketten der Industrie 4.0

 

Mitgliedschaft

ICNAP bietet ein einmaliges Angebot. Hier erfahren Sie, was Sie als Mitglied der Community erwartet.

 

Unsere Themen

Industrie 4.0 ist ein Begriff, der viele Themen beinhalten kann. Finden Sie hier heraus, mit welchen präzisen Themenfeldern wir uns beschäftigen.

 

Ergebnisse

Verschaffen Sie sich einen Überblick über konkrete Ergebnisse, an denen wir gearbeitet haben und woran wir aktuell arbeiten.

 

ICNAP Study Report 2021

Über uns

Signet, dass repräsentativ die ICNAP Themenfelder mit verschiedenen Farben darstellt
© Fraunhofer IPT

Den Herausforderungen der Digitalisierung gemeinsam zu begegnen und Lösungen für die vernetzte, adaptive Produktion zu erarbeiten: Das ist das Ziel des International Center for Networked, Adaptive Production (ICNAP), einer Community aus namhaften Industrieunternehmen unter Federführung der drei Aachener Fraunhofer-Institute für Produktionstechnologie IPT, für Lasertechnik ILT sowie für Molekularbiologie und Angewandte Ökologie IME. Erfahren Sie hier, was unsere Community ausmacht, welche Leistungen wir unseren Partnern anbieten und an welchen Themen wir arbeiten.

Industrie-4.0-Technologien für anspruchsvolle Wertschöpfungsketten gemeinsam erforschen und weiterentwickeln

Das International Center for Networked, Adaptive Production (ICNAP) geht auf eine Initiative des Landes Nordrhein-Westfalen und der Fraunhofer-Gesellschaft mit intensiver Unterstützung aus der Industrie zurück, die als Fraunhofer-Leistungszentrum »Vernetzte, adaptive Produktion« Ende 2016 mit einem Budget von insgesamt 6,4 Millionen Euro in Aachen gestartet wurde.

Aufgabe des Leistungszentrums ist es, in einem Zeitraum von drei Jahren eine offene Forschungsplattform und Testumgebung für die Industrie zu entwerfen, in der neue Konzepte einer digitalisierten Produktion erforscht und praxisnah erprobt werden können. 

Das ICNAP ist aus dieser Initiative hervorgegangen und verstetigt die gute Zusammenarbeit in den Industrieprojekten. So können nun auch weitere Unternehmen als Partner innerhalb der Community von den Arbeiten des Leistungszentrums profitieren.

Wie kann ich Mitglied des ICNAP werden?

Wir sind stets auf der Suche nach weiteren Mitgliedern und daher offen für jeden Kontakt. Werden Sie aktiv und nutzen Sie die Kontaktmöglichkeiten, um mit uns direkt über die Aufnahme in der ICNAP Community zu sprechen. Gerne gehen wir mit Ihnen in den Austausch über konkrete Potenziale für Sie und Ihr Unternehmen.

Ihr Ansprechpartner

Contact Press / Media

Alexander Kies M.Sc.

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstr. 17
52074 Aachen

Telefon +49 241 8904-498

Fax +49 241 8904-6498

Contact Press / Media

Ich möchte Mitglied werden!

Kontaktieren Sie uns gerne, wir sind immer offen für neue Mitglieder!